Erstkommunion

 

Erstkommunion 2020

Durch den Coronavirus können unsere Erstkommunionfeiern nicht wie geplant stattfinden.

Da nicht absehbar ist, wie lange die Beeinträchtigungen gelten, haben wir die Feiern auf Herbst verschoben.

Sobald die Termine festgelegt sind, werden die Familien unserer Kommunionkinder umgehend informiert, auch darüber wie die Vorbereitung zu Ende geführt wird.

 

Die Erstkommuniontermine waren wie folgt geplant:

Sonntag, 19.4.2020 um 10.30 Uhr in Mariä Himmelfahrt in Täfertingen

Sonntag, 26.4.2020 um 10.30 Uhr in St. Raphael, Steppach

Sonntag, 26.4.2020 um 10.30 Uhr in St. Martin, Aystetten

Sonntag, 26.4.2020 um 10.30 Uhr in St. Ägidius

Sonntag, 03.5.2020 um 10.30 Uhr in St. Nikolaus von der Flüe, Westheim

Sonntag, 03.5.2020 um 10.30 Uhr in St. Thomas Morus (mit Ottmarshausen St. Vitus)

 

Erstkommunion allgemein

Durch die Taufe und Firmung wir ein Mensch in die Gemeinschaft mit Christus und seinem Vater aufgenommen.

Der Begriff Kommunion kommt vom lateineischen Wort communio, was auf deutsch Gemeinschaft bedeutet.

Durch den Empfang des Leibs Christi in der Kommunion werden wir selber zum Leib Christi, Seine Kirche.

Jesus hat uns die Eucharistiefeier als Gemeinschaftsmahl hinterlassen. Miteinander essen verbindet, zeigt und stiftet Gemeinschaft in der Familie, unter Freunden und auch unter uns Christen.

Deshalb wird der Moment, bei dem ein junger Christ zum erstenmal den Leib Christi empfängt und so ganz in die Mahlgemeinschaft mit Jesus und Seiner Kirche hineingenommen wird, bei uns festlich in der Feier der Erstkommunion begangen. Kinder im Alter von 9 Jahren sind in der Regel für das Verständnis der Eucharistie als Mahlfeier mit Jesus offen.

In der Vorbereitung hören sie von Gottes Liebe zu uns Menschen, die sich in durch die ganze Bibel zeigt und in Jesus vollendet ist. Sie werden eingeladen, diese Liebe gläubig in ihr Leben aufzunehmen und durch den Empfang des Leibes Christi sich selber verwandeln zu lassen.

Die Vorbereitung beginnt normal im Oktober mit einem Elternabend, zu dem die Kinder unserer Drittklässler eingeladen werden. Für die Familien die ihr Kind zur Erstkommunion anmelden,beginnt anschließend der Vorbereitungsweg mit Messfeiern, Familientreffen Weggottesdiensten, Erstbeichte und findet seinen Höhepunkt mit den Erstkommunionfeiern in der Osterzeit.

 

Sollten Sie Fragen zur Erstkommunion haben, melden Sie sich bitte im Büro der Pfarreiengemeischaft (Tel.: 419032-0 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)