JoomlaTemplates.me by Best Web Host

Fest zur Errichtung der neuen Pfarreiengemeinschaft Neusäß

Am 3.10.2019 wurde Pfarrer Stephan Spiegel mit einer Festmesse feierlich in sein Amt als Leiter der neuen Pfarreiengemeinschaft Neusäß eingeführt. In der vollbesetzten Kirche St. Ägidius feierten die Gläubigen und Vertreter der evangelischen Gemeinden, der Stadt Neusäß und der Gemeinde Aystetten, der Vereine und Verbände aus den Ortsteilen die Errichtung der neuen Pfarreiengemeinschaft Neusäß, zu der jetzt die Pfarrei St. Martin in Aystetten und fast alle Neusäßer Pfarreien gehören.

Die Pfarrei St. Stephan in Hainhofen ist zunächst kooperatives Mitglied und wird später voll in die Gemeinschaft aufgenommen werden.

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG041Pfarrer Spiegel erhält vom Dekan Thomas Pfefferer seine Ernennungsurkunde.

 

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG122Das Pastoral- und Verwaltungsteam der Pfareiengemeinschaft (v.l.: Gemeindereferent Detlef Glaser, Gemeindereferentin Karola Pretzl-Weigant, Pfarrer Stephan Spiegel, Kaplan Mathias Breimair, Kaplan Ephraim Udoye, Pastoralassistentin Kim Reicherter, Pfarrhelferin Brigitte Höppner, Verwaltungsleiter Wolf Dieter Haber, Sekretärinnen Judith Jörg, Regina Schmid und Marina Weiß).

 Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG050
Volle Kirche mit Abordnungen der Feuerwehren

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG091
Nach der Festmesse begleitete eine Abordnung der Stadtkapelle die Feiernden zur Stadthalle.

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG096
Dort gab es ein gutes Buffet, an dem sich alle stärken konnten.

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG102

Die Geistlichkeit lauscht dem Gesang des Jukichores von St. Ägidius. (v.l. Pfarrerin Stefanie Heiß/Philippusgemeinde, Pfarrer Karl Freihalter, Pfarrer Spiegel, Kaplan Breimair und Udoye).

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG109


In einem märchenhaften Schattenspiel wurden die 8 Pfarreien vorgestellt und machten sich gemeinsam auf den Weg.
Hier sehen wir die Akteure mit der Regisseurin und Verfasserin der Geschichte Jasmin Nebl (4.v.r.) und Pfarrer Spiegel.

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG142

Als Zeichen des Zusammenwachsens

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG111


wurden den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden zum Schluss die Kerzen überreicht, die bei den Fürbitten in der Messe entzündet worden waren.

Fest GD Einfhrung Pfr Spiegel und neue PG136

Bilder: Gerhard Höppner
Text: Detlef Glaser